Image

Sanierung | Erweiterung | Verwaltungsgebäude Adler

In den Jahren 2010/11 wurde das bestehende dreigeschossige (E+2) Verwaltungsgebäude der Adler-Werk Lackfabrik in Schwaz durch eine eingeschossige Aufstockung sowie durch einen Zubau im Südosten erweitert. Dabei realisierten die Planer beide Eingriffe in Holzbauweise, sodass der neu gestaltete Baukörper heute optisch eine Einheit bildet. Aufstockung und Zubau beherbergen Büro-, Besprechungs- und Sanitärräume, einen Technikraum und eine teilüberdachte Terrasse. Die vertikale Erschließung erfolgt auch künftig über die beiden bestehenden Stiegenhäuser, die zusammen mit dem Personenlift in das neue Dachgeschoss verlängert wurden. Zusätzlich statteten die Planer den südöstlichen Zubau mit einem neuen Personenaufzug aus. Die hinterlüftete Holzfassade der Erweiterung wurde – anstelle der Betonfertigteile und der Ortbetonwände – auch auf den thermisch sanierten Bestandsbau übertragen. Nach oben hin abgeschlossen wird das erweiterte Verwaltungsgebäude durch ein Flachdach mit einem großzügig auskragenden Vordach.

Gewerbe und Industrie

Erweiterung Fahrzeugwerk EMPL (Elster, D)

Erweiterung Service-Center EMPL (Hall)

Verwaltungsgebäude ADLER

Schusterbergweg Innsbruck

1. OG Schusterbergweg Innsbruck

Gewerbepark Fügen (i. Z.)

Neugestaltung Radiostudio U1