Image

Anlage Schusterbergweg Innsbruck

Der 2001 realisierte Zubau zum Bestandsobjekt Schusterbergweg 86 erfolgte als Aufstockung auf die rückwärtig gelegene Halle und den Anbau eines Stiegenhauses. Die Erweiterung diente der maßgeblichen Vergrößerung der vorhandenen Büroflächen.

Der Aufbau besteht aus einer bogenförmigen Stahl-Tragkonstruktion über das bestehende Gebäude mit eigenen Stützen und Fundamenten. Fachwerkträger überbrücken die gesamte  Halle, Hohldielen zwischen abgehängten Stahlträgern fungieren als Geschossdecke, ein Elementdach als oberer Gebäudeabschluss.

Das neue Stiegenhaus schließt westlich an den Aufbau an. Es besteht aus einer vierläufigen Podesttreppe, die an einer tragenden Mittelwand hängt.

Erweiterung Büroflächen um ca. 700 m2.

Gewerbe und Industrie

Erweiterung Fahrzeugwerk EMPL (Elster, D)

Erweiterung Service-Center EMPL (Hall)

Verwaltungsgebäude ADLER

Schusterbergweg Innsbruck

1. OG Schusterbergweg Innsbruck

Gewerbepark Fügen (i. Z.)

Neugestaltung Radiostudio U1