Image

Volksschule Wiesing

Das bestehende Schulgebäude im Ortszentrum von Wiesing beherbergt 4 Klassen, einen Gymnastikraum, die Direktion und erforderliche Nebenräume. Im Rahmen eines geladenen Wettbewerbes wurden seitens der Gemeinde Lösungsvorschläge für eine Erweiterung mit 4 Klassen, Werkräumen, einen Norm-Turnsaal und den erforderlichen Nebenräumen eingeholt. Das Projekt der Architekt Schwärzler ZT GmbH wurde als beste Lösung im Rahmen dieses Verfahrens ausgewählt. Grundsatzideen: optimale Orientierung der neuen Klassen, funktionelle Einheit von Neubau und Bestand mit niveaugleich angeordneten Räumen, zentral angeordnetes übersichtliches Foyer, geschützte Freiraumbereiche sowohl befestigt als auch begrünt für die Kinder, wirtschaftliche Bauweise mit energetisch optimierten Bauelementen.

Umbauter Raum: 13.036,52 m³
Gesamtnutzfläche: 2.240 m²
Normturnhalle: 15x27m
Wärmebedarf < 39 KWH/m²/a

8-Stammklassen
Bibliothek / Mehrzwecksaal
Niedrigenergiehausstandart
Heizung mit Gas
Kontrollierte Raumlüftung

Öffentliche Bauten

Volksschule Achenkirch

Kindergarten Aschau i. Z.

Volksschule Wiesing

Vorplatz Patscherkofelbahnen

Standesgebäude Montafon

WB Gehörlosenzentrum Ibk

WB Gemeindezentrum Vomp

WB Dorfzentrum Wiesing

WB BKH Kufstein